Fahrzeug rammt Verkehrspoller auf S191alt

Datum: 5. Juni 2019 
Alarmzeit: 21:53 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 52 Minuten 
Einsatzort: S191alt / Goppeln 
Einsatzleiter: Torsten Pretzsch 
Mannschaftsstärke: 1/5 
Fahrzeuge: 11/47/1 TSF OF Hänichen 


Einsatzbericht:

Aus bisher ungeklärter Ursache hat ein Seat am Mittwoch Abend den Verkehrspoller auf der S191alt überfahren.

Aufgrunddessen riss die Unterseite des Fahrzeugs auf, was wiederum ein Auslaufen der Betriebsstoffe zur Folge hatte. Die ca. 50m lange Ölspur wurde mittels Ölbinder aufgefangen, um ein weiteres Ausbreiten in der Umwelt zu verhindern.